Verschieben der Prüfungskampagne 2020/I


Im Hinblick auf die Verhütung und Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 wird die Prüfungskampagne 2020/I verschoben. Die schriftliche Prüfung wird  nicht  vom 23. März bis 27. März 2020 stattfinden.

Angesichts der nicht absehbaren Entwicklung im Zusammenhang mit der Verbreitung des Coronavirus und damit etwaig verbundenen Maßnahmen der Städte, der Länder oder des Bundes (bspw. Erlass von Allgemeinverfügungen mit Beschränkungen von Veranstaltungen etc.) ist nach derzeitigem Stand beabsichtigt, die schriftliche Prüfung zeitgleich mit der nächsten Prüfungskampagne 2020/II durchzuführen. Die schriftlichen Prüfungen werden danach voraussichtlich am 21., 22., 24. und 25. September 2020 stattfinden. Ob die schriftlichen Prüfungen der Kampagne 2020/I  ggf. schon zu einem früheren Zeitpunkt stattfinden können, ist unter anderem abhängig von den weiteren Entwicklungen. Das Prüfungsamt wird aktuelle Informationen dazu über diese Homepage zu gegebener Zeit bekannt geben. Von diesbezüglichen Anfragen bitten wir abzusehen.

Die davon betroffenen Prüflinge erhalten vom Prüfungsamt für die notarielle Fachprüfung jeweils eine gesonderte Mitteilung mit weiteren Informationen.

XS
SM
MD
LG