Änderungen in der Gebührensatzung für die notarielle Fachprüfung (NotFGebS)

Die Satzung über die Gebühren in Angelegenheiten des Prüfungsamtes für die notarielle Fachprüfung bei der Bundesnotarkammer wurde geändert.


Die Satzung über die Gebühren in Angelegenheiten des Prüfungsamtes für die notarielle Fachprüfung bei der Bundesnotarkammer wurde geändert (Vgl. DNotZ 7/2021, 483). 

Die Änderungen betreffen insbesondere:

  • die Prüfungsgebühr wurde auf 3200 Euro angepasst.
  • Die Widerspruchsgebühr erhöht sich mit jeder angefochtenen Bewertung einer oder eines Prüfenden aus der schriftlichen oder mündlichen Prüfung um 60 Euro.

Im Übrigen umfassen die Änderungen v.a. sprachliche oder redaktionelle Anpassungen.

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte das Prüfungsamt.

XS
SM
MD
LG